Internationale Martin Luther Stiftung

Der Tägliche Luther

Donnerstag, der 28. Oktober

Und er wurde nicht schwach im Glauben, als er auf seinen eigenen Leib sah, der schon erstorben war, weil er fast hundertjährig war, und auf den erstorbenen Leib der Sara.

Auslegung Martin Luthers ...

Christentum und Liberalismus

Nicola Beer, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Kuratoriumsmitglied der Internationalen Martin Luther Stiftung, nimmt am 21. Oktober an Podiumsdiskussion im Ev. Augustinerkloster Erfurt teil.

Nicola Beer, MdEP Foto: Laurence Chaperon

Am 21. Oktober 2021 findet um 19:00 Uhr die vierte Veranstaltung der Reihe „Christentum und Liberalismus - Liberale Profile in Deutschland“ im Luthersaal des Evangelischen Augustinerklosters in Erfurt statt.

Zum Thema „Die Entwicklung liberaler Werte im Sinne von Theodor Heuss“ diskutieren die Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentsund und stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Nicola Beer, der Kulturbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland Dr. Johann Hinrich Claussen und der Leiter der Theodor-Heuss-Akademie Klaus Füßmann. Mit seinem Impulsvortrag wird Klaus Füßmann zu Beginn der Veranstaltung in das Thema einführen. Der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, Dr. Thomas A. Seidel, wird die  Podiumsdiskussion moderieren.

Die Internationale Martin Luther Stiftung und die Friedrich Naumann Stiftung organisieren die Veranstaltungsreihe gemeinsam. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

Sie können sich kostenlos für die Veranstaltung anmelden. Unter: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/vqacp

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.