INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Sonntag, der 9. Mai

Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, schüttet euer Herz vor ihm aus; Gott ist unsre Zuversicht.

Auslegung Martin Luthers ...

Umschlag vom "Luther Brevier"
Bild vom Umschlag vom "Luther Brevier"

Der Tägliche Luther

Sonntag, der 9. Mai

Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, schüttet euer Herz vor ihm aus; Gott ist unsre Zuversicht.

Psalm 62,9

Fehlt euch etwas, ja, da ist guter Rat zu gebrauchen! Schüttet eure Herzen vor ihm aus, klagt es nur frei heraus, verbergt ihm nichts. Es sei, was es wolle, werft es in großen Mengen vor ihn, als wenn ihr euer Herz einem guten Freunde ganz und gar öffnet. Er hört es gerne und will auch gerne helfen und raten. Scheut euch nicht vor ihm und denkt nicht, es sei zu groß oder zu viel (...) Er ist größer und vermag es. Er will auch mehr tun, als unsere Gebrechen sind. Zerstückelt es ihm nur nicht. Er ist kein Mensch, dem man zu viel Betteln und Bitten zumuten könnte. Je mehr du bittest, um so lieber hört er dich an. Schütte nur alles heraus, tröpfele nicht. Denn er wird auch nicht tröpfeln, sondern dich mit einer Sintflut überschütten.

Schriften, 19. Bd., S. 578

Alle diese Luther-"WORTE FÜR JEDEN TAG" erhalten Sie als gedrucktes,
zweisprachiges (deutsches & englisches) BREVIER über den Wartburg Verlag Weimar.

Der oben zitierte Bibelvers nach der Übersetzung Martin Luthers entstammt der revidierten Fassung von 1984, durchgesehene Ausgabe in neuer Rechtschreibung, ©1999 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.