Internationale Martin Luther Stiftung

Der Tägliche Luther

Mittwoch, der 27. Oktober

(...) machte er uns selig, nicht um der Werke der Gerechtigkeit willen, die wir getan hatten, sondern nach seiner Barmherzigkeit (...).

Auslegung Martin Luthers ...

Königin Silvia erhält das erste Exemplar des schwedischen Luther-Breviers

"Unterwegs zu Luther" auf Koreanisch erschienen

Das touristische und spirituelle Reise- buch zu rund 50 Luther-Orten ist ab sofort auch auf Koreanisch erhältlich.

Die Internationale Martin Luther Stiftung will

  • die Grundimpulse der Reformation in einen themenbezogenen und ergebnisorientierten Dialog von Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik übersetzen,
  • Personen und Gruppen unterstützen, die eigene Talente und Erfolge im Sinne reformatorischer Tradition für das Gemeinwohl einsetzen,
  • Ideen, Projekte und Initiativen fördern, die UnternehmerCourage und Kreativität, ein Wirtschaftsethos auf christlichem Wertefundament und das lutherische Berufsethos pflegen und stärken.

Um diese Ziele zu erreichen, wird die Stiftung darüber hinaus geeignete Maßnahmen ergreifen sowie Kommunikationsformen nutzen und entwickeln, um das Bewusstsein für Leben und Werk Martin Luthers in den „Kernländern der Reformation“ Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen, in Deutschland und international zu schärfen.

Aktuelle Themen

Jungforscherinnen und -forscher aus ganz Deutschland haben in der JugendUnternimmt summer school 2021 ihre Projektideen zu tragfähigen Geschäftsmodellen weiterentwickelt. Die summer school fand in diesem Jahr vom 3. bis 5. August 2021 und zum ersten Mal digital statt.

Die Internationale Martin Luther Stiftung (IMLS) verleiht am 20. November 2021 in Berlin die LutherRose 2021 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage an Bischof a.D. Wolfgang Huber.

Herman J. Selderhuis, Markus Spieker, Friedhelm Wachs, Sebastian Freiherr von Kloch-Kornitz – Neue Mitglieder im Vorstand und Kuratorium der Internationalen Martin Luther Stiftung

Die LutherKonferenz und die Verleihung der LutherRose 2021 finden am 20. November 2021 in Berlin in der Villa Elisabeth und in der benachbarten Kirche St. Elisabeth statt.

Wolfgang Huber wird mit der LutherRose 2021 geehrt. Bundespräsident a.D. Joachim Gauck hält Festrede.

Am 4. Oktober 2021 beendet Schriftsteller Uwe Kolbe als erster Teilnehmer seinen Aufenthalt auf der Wartburg. Ihm folgt nun sein Schriftsteller-Kollege Senthuran Varatharajah.

Nicola Beer, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Kuratoriumsmitglied der Internationalen Martin Luther Stiftung, nimmt am 21. Oktober an Podiumsdiskussion im Ev. Augustinerkloster Erfurt teil.

Am Montag, den 13. September 2021, wurde Tandean Rustandy, Inhaber und Gründer der PT Arwana Citramulia Tbk, im Grand Hotel Majestic in Bologna mit der „LutherRose 2020 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung hatte er bereits 2020 zugesprochen bekommen. Der mehrfach für das Augustinerkloster Erfurt geplante Festakt musste Corona-bedingt leider verschoben werden.

Eisenach. Am 7. September 2021 startet das „Wartburg-Experiment – Zwiesprache mit der Lutherbibel“ mit einer Auftaktveranstaltung auf der Wartburg bei Eisenach. Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Eisenach, der Kooperationspartner sowie Schriftstellerin Iris Wolff und ihre Kollegen Uwe Kolbe sprachen am Ort des Geschehens über das anstehende Projekt.