Internationale Martin Luther Stiftung

Der Tägliche Luther

Mittwoch, der 24. April

Wenn ich mitten in der Angst wandle, so erquickest du mich und reckst deine Hand gegen den Zorn meiner Feinde und hilfst mir mit deiner Rechten.

Auslegung Martin Luthers ...

Archiv 2021

Internationale Martin Luther Stiftung fördert anlässlich der Bibelübersetzung Martin Luthers vor 500 Jahren Info-Poster und religionspädagogische Materialien. Diese vermitteln Hintergründe zur Entstehung der Lutherbibel sowie ihre langfristige Wirkung auf Sprache und Kultur.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation hat der Vorstand der Internationalen Martin Luther Stiftung beschlossen, die für den 20.11.2021 in Berlin geplante LutherKonferenz und Verleihung der LutherRose 2021 an Wolfgang Huber in das Frühjahr 2022 zu verschieben. Sobald Termin und Tagungsort feststehen, werden wir dies bekannt machen.

Die Internationale Martin Luther Stiftung (IMLS) verleiht am 20. November 2021 in Berlin die LutherRose 2021 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage an Bischof a.D. Wolfgang Huber.

Am 4. Oktober 2021 beendet Schriftsteller Uwe Kolbe als erster Teilnehmer seinen Aufenthalt auf der Wartburg. Ihm folgt nun sein Schriftsteller-Kollege Senthuran Varatharajah.

Am Montag, den 13. September 2021, wurde Tandean Rustandy, Inhaber und Gründer der PT Arwana Citramulia Tbk, im Grand Hotel Majestic in Bologna mit der „LutherRose 2020 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung hatte er bereits 2020 zugesprochen bekommen. Der mehrfach für das Augustinerkloster Erfurt geplante Festakt musste Corona-bedingt leider verschoben werden.

Eisenach. Am 7. September 2021 startet das „Wartburg-Experiment – Zwiesprache mit der Lutherbibel“ mit einer Auftaktveranstaltung auf der Wartburg bei Eisenach. Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Eisenach, der Kooperationspartner sowie Schriftstellerin Iris Wolff und ihre Kollegen Uwe Kolbe sprachen am Ort des Geschehens über das anstehende Projekt.

Jungforscherinnen und -forscher aus ganz Deutschland haben in der JugendUnternimmt summer school 2021 ihre Projektideen zu tragfähigen Geschäftsmodellen weiterentwickelt. Die summer school fand in diesem Jahr vom 3. bis 5. August 2021 und zum ersten Mal digital statt.

Am 7. September 2021 startet das „Wartburg-Experiment – Zwiesprache mit der Lutherbibel“. 500 Jahre nach Martin Luther begeben sich die Schriftstellerin Iris Wolff sowie die Schriftsteller Uwe Kolbe und Senthuran Varatharajah in eine Schreib-Klausur an den Originalschauplatz von Luthers Jahrhundert-Übersetzung.

Die JugendUnternimmt summer school 2021 wird vom 3. bis 5. August 2021 als Digital-Veranstaltung stattfinden.